Samstag, 8. Mai 2010

h&m ist ein phänomen...

Ich war heute shoppen :) Ich wohne seit November in meiner Wohnung und ganz in der Nähe ist ein Einkaufscenter... und ich habe es bisher nicht geschafft dort mal shoppen zu gehen - das wurde heute nachgeholt.

Dabei habe ich mal wieder festgestellt dass H&M wirklich Suchtpotential hat... ich habe vor kurzem online bestellt und mir auch im aktuellen Katalog schon wieder jede Menge Sachen rausgesucht. Aber in der Zeit in der man auf seine Bestellung wartet (leider dauert der Versand von H&M bei mir immer eeeewig) kommt man garantiert auch mal an einem H&M-Shop vorbei... und dann geht man natürlich rein... nur zum schauen selbstverständlich :-D und was kommt raus: man findet etliche Teile die man im Onlineshop und auch bei den vorherigen 100 Besuchen im H&M-Shop nicht gesehen hat und einfach mal anprobieren möchte... WIE MACHT H&M DAS?? :D

Auf jeden Fall konnte ich auch heute nicht widerstehen und habe ein bisschen zugeschlagen...

Zuerst mein Shopping-Outfit: ich habe meine neue Bikerjacke das erste mal ausgeführt :)
 
Gekauft habe ich bei H&M dann einen Marilyn-Sweater und ein Kleid in der tollen Farbkombination apricot-hummer-taupe. Nicht fotodokumentiert aber trotzdem gekauft habe ich noch 2 Kurzarmblusen (einmal gestreift und einmal kariert), einen grauen High-Waste-Rock und ein taupefarbenes Basic-Longshirt mit Puffärmeln.




Bei Street habe ich zwei reduzierte Paar Schuhe gekauft und bei Tally noch ein Bustierkleid welches ein bisschen nach Jeansstoff aussieht aber eher grau ist:




Sooo - den Rest des Samstags will ich damit verbringen mein Zimmer und besonders meinen Kleiderschrank aufzuräumen... die Wintersachen werden jetzt verbannt - ICH WILL SOMMER!!!! :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So, dann schreib ich halt auch mal was :)
Liebste Jassi,
das H&M-Phänomen kenn ich sehr gut. Zwar nich in dem Maße wie du, aber jedes Mal, wenn ich da hin gehe, find ich wieder was. H&M hat eben schicke Sachen zu guten Preisen. Und hin und wieder auch hübsche Unterwäsche ;)
Naja, mach mal Fotos von deinem Schrank und deiner Ordnung, okay? Bin jetzt doch ein bissl neugierig...
*drück dich*
Doreen

robina hat gesagt…

Hallo Jasmin!
Ein ganz grosses Kompliment für Deine Outfits mit den Hunter Stiefeln. Bin durch googlen auf Deinen Blog gestossen - wollte einmal sehen, wer sonst noch so Hunter-Stiefel trägt ;-) - hier in der Schweiz noch eher ein seltenes Bild (leider). Ich bin auch sehr begeistert von den Stiefeln, einfach praktisch und chic. Deine Outfits haben mich motiviert sie noch öfters auch in der Stadt zu tragen. Zufällig habe ich auch das Modell in navy. Allerdings überlege ich mir auch, noch ein zweites Paar in einer etwas "bunteren" Variante zu kaufen. Von da her: Ich würde es tun! (sofern Du Dir nicht schon schlüssig geworden bist... welche würdest Du denn nehmen?).

Viele Grüsse
Christina

P.S.: Wie ich sehe besteht bei Dir auch das "Problem" der weissen Schleier auf den Stiefeln wegen des austretenden Wachses. Mein Tipp: Hier gibt's ein spezielles Pflegemittel (rubber doctor), das bei meinen wahre Wunder gewirkt hat. Anscheinend soll auch Spühlmittel mit einem rauhen Schwamm helfen, sei allerdings kraftaufwendig, bringt nicht gleich gute Resultate und ich hätte Angst wegen Kratzern.

robina hat gesagt…

sorry, hier noch der link: http://www.hunter-boots.de/de/Spezielle-Pflege-Mittel/l-KAT07

robina hat gesagt…

Ojeh - habe den Kommentar am falschen Ort platziert! Sollte ja beim rainy-day-Outfit stehen. Nun ja, hier passt er auch ein bisschen ;-)