Sonntag, 21. November 2010

aries and fashion

Ich glaube nicht an die Horoskope, die einem voraussagen dass man in der nächsten Woche seinen Traummann findet oder im Moment gerade auf sein Geld aufpassen sollte ;-) Aber ich finde an der Typisierung der Sternzeichen ist schon was dran - oberflächlich betrachtet hat jedes Sternzeichen seine Besonderheiten und auch Eigenheiten und die sind in der Astrologie manchmal erschreckend treffend.
 

Falls ihr euch wundert warum ich jetzt hier darüber schreibe: keine Angst - dieser Blog mutiert nicht zu einem Esotherik-Blog :-D Ich komme bloß auf dieses Thema weil ich gestern im H&M Magazin mein Modehoroskop gelesen habe:
 

Picture from theispot.com
WIDDER
In Sachen Mode sind Widder die Mutigsten und stets bereit, die neuesten Trends mitzumachen, bevor andere sie überhaupt wahrnehmen. Wenn jemand Chanels Yeti-Look trägt, dann sie - das kann natürlich auch seine Nachteile haben. Der Trend zum Minimalistischen ist nichts für sie. Warum sich zurückhaltend anziehen, wenn es so viele super Möglichkeiten gibt, sich aufzurüschen? Sie sind schließlich alles andere als langweilig!
Widder in der Mode: Marc Jacobs, Keira Knightley, Lady Gaga, Vivienne Westwood, Miranda Kerr, Alessandra Ambrosio

 
Wie immer bei Horoskopen stimme ich nicht uneingeschränkt zu aber die Grundaussage trifft schon irgendwie auf mich zu :-)
Am Wochenende habe ich mit meiner Mum in einem Gespräch meine Mode-Experimente Revue passieren lassen... ich wollte mir immer eigene Sachen schneidern aber hatte gar keine Nähmaschine oder ähnliches und meine Mutter war darin auch nicht sehr begabt - also hab ich einfach sporadisch in sehr viele meiner Klamotten Löcher reingeschnitten, sie abgeschnitten oder auch mit Sicherheitsnadeln wieder zusammengesteckt :-D
Im Nachhinein schon etwas peinlich wie ich damals rumgerannt bin aber das zeigt eben, dass ich mich abheben wollte... Und fast jeden Abend habe ich mit meinem Bettlaken vorm Spiegel gestanden und mir eine Abendrobe gerüscht und gerafft *haha*
 

Schade dass man diese Experimentierfreudigkeit ein wenig verliert wenn man älter wird... Jetzt achte ich mehr darauf, dass ich "angemessen" gekleidet bin (auch wenn mir das nicht immer gelingt - siehe pinke Strumpfhose :-P). Früher habe ich natürlich auch so manchen Spott über die bunt gemixten oder provisorisch zusammengeschneiderten Klamotten zu hören bekommen aber da hat mich das nicht so gestört - Memo für mich: diese kindliche Unbefangenheit wiedererlangen :-)


Mich interessieren eure Erfahrungen und Meinungen: Glaubt ihr an Horoskope bzw. Sternzeichen?!
Und was seid ihr für Modetypen? Ausgefallen oder Klassisch? Mode-Punk oder Mode-Püppchen? :-D


xoxo
 

Kommentare:

minnja hat gesagt…

Soooooo beautiful picture :))))

Love
minnja


http://minnja.blogspot.com/

moderate bloom hat gesagt…

Süßes Bild...:)

Brauche Hilfe bei großem Bloggerprojekt:
http://projektjulia.blogspot.com

Dankeschön ;)

lydikova hat gesagt…

soweit ich dich kenne stimmt das wirklich.
mein fashion horoskop stimmt aber nicht so :D
da steht, dass steinböcke nur äußerst selten sich was leisten. *hust*
schön wärs ;)

Jasmin hat gesagt…

hihi lydi - du bist eben ein besonderer steinbock :-D
knutschi